Einführung

Präambel 

So wie vor vielen hundert Jahren Bischof Ludger durch die Gründung von Dom und Domschule in Münster den Grundstein für Mitmenschlichkeit, Erziehung und Bildung legte, so soll die Pleisterschule auch heute für unsere Kinder ein Ort sein, an dem auf der Basis katholisch-christlicher Grundwerte Bildung und Erziehung vermittelt werden und offen und menschlich miteinander umgegangen wird. Basierend auf der Verfassung und den jeweils aktuellen Richtlinien und Lehrplänen des Landes NRW ist die Pleisterschule ein Lebensraum für Kinder, in dem jeder um ein friedliches und menschliches Miteinander bemüht ist. Unsere Kinder sollen sich ganzheitlich in ihrer Individualität angenommen fühlen. Für den Erhalt dieser fundamentalen Werte tragen alle Beteiligten gemeinsam die Verantwortung.
Copyright